Hella Jelly Cannabis-SorteHella Jelly Cannabis-Sorte
Hella Jelly Strain Grafik

Hella Jelly Cannabis-Samen

Feminisiertes Saatgut, Original-Sorte

Willst Du eine produktive, schnell blühende Sorte, die mit funkelnden Trichomen bedeckt ist? Dann ist dieser Gewinner aus unserer Mega-Jagd 2019 genau das Richtige für dich. Hella Jelly ist eine Sativa-Sorte mit den Wachstumsgewohnheiten einer Indica und bietet Dir eine schnellere Blüte mit einer kräftigeren Struktur - das Beste aus beiden Welten! Diese fruchtige Zuckerwatte-Terpen-Sorte wird Extraktoren begeistern oder im Glas fantastisch aussehen. Die Wirkung ist stark, aber nicht lähmend, und Testergebnisse ergaben, dass ein wenig CBG und CBD für zusätzliche Spannung sorgen. Hella Jelly ist ein großartiger Performer in allen Anbauumgebungen, aber besonders ideal für eine schnelle Umstellung oder Klimazonen mit frühem Herbstwetter.

Unsere Samen sind in den USA in unserem Shop californiahempseeds.com und in der EU unter humboldtseedcompany.es erhältlich (bitte beachten Sie, dass Sie weitergeleitet werden, wenn Sie auf einen Link unten klicken).  

Sativa-dominant (30% Indica 70% Sativa), sehr einheitlich, einfach zu wachsen und kräftig, Avg. THC 26-30%, Bx4 x HJY#32

BLAUE ZUCKERWATTE | ERDBEEREN | WEINTRAUBEN

Feminisierte Cannabis-Sorte Icon

FEMINISIERTE HANFSAMEN

Blütezeit

BLÜTEZEIT
45 TAGE

Hella Jelly Strain berüchtigt THC sehr Kirsche Cannabis-Sorten

Vorteile der Cannabis-Sorte

  • Verfügbar: Feminisiert
  • Indica/Sativa: 30% Indica 70% Sativa
  • Geschmäcker: Blaue Zuckerwatte, Erdbeeren, Weintrauben
  • Durchschnittlicher THC-Gehalt 26%-30%

Du kennst sicher die Klassiker der Humboldt Seed Company wie Humboldt Dream, Blueberry Muffin und Humboldt Sour Diesel. Aber was ist mit den neuen Sorten, die sie auf den Markt gebracht haben? Eines dieser neuen Kinder im Block von HSC ist Hella Jelly. Sie ist absolut potent, absolut köstlich und absolut Ihre Zeit und Ihr Geld wert, egal ob Sie Ihre eigene Sorte anbauen oder diese lila Schönheit einfach nur konsumieren wollen.

Hier erfährst du, was du über die Cannabissorte Hella Jelly wissen solltest, wie sie wächst und wie sie riecht, schmeckt und sich anfühlt. 

Was ist die Cannabis-Sorte Hella Jelly?

Die von der Humboldt Seed Company gezüchtete Hella Jelly (früher Jelly Rancher genannt) ist eine sativadominierte Cannabis-Hybridsorte (30% Indica, 70% Sativa). Ihr durchschnittlicher THC-Gehalt liegt zwischen 26% und 30%. Die Sorte wurde durch Kreuzung von Hella Jelly BX3, Notorious T.H.C. und Very Cherry gezüchtet. Das Ergebnis ist ein fruchtiger Leckerbissen mit potenter Wirkung, der die Wünsche von Cannabiskonsumenten aller Toleranzstufen befriedigen wird.

Hella Jelly Bx3 ist eine dreifache Rückkreuzung von Hella Jelly mit sich selbst; Notorious T.H.C. ist eine indicadominierte Kreuzung von Humboldt OG und Caramel Cream; und Very Cherry ist eine Hybridkreuzung von Lemon Kush Bx3 mit einer Sorte aus dem Headstash eines Humboldt-Züchters der alten Schule.

Was ist die Geschichte von Hella Jelly?

Hella Jelly war der Gewinner der Humboldt Seed Company's 2019 Phenotype Mega-Hunt, aber es brauchte noch ein paar Jahre Arbeit, bevor die Sorte bereit war, die Welt zu segnen. Die Sorte wurde als einer der Mystery-Klone im Grow-Off-Wettbewerb 2021 verwendet.

Der Grow-Off ist ein jährlicher Cannabis-Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer die gleichen geheimnisvollen Klone anbauen müssen. Die Gewinner werden danach ermittelt, welche Pflanzen den höchsten Gehalt an Cannabinoiden und Terpenen aufweisen. Die Preise sind Meisterschaftsgürtel wie beim Wrestling.

Wie wächst Hella Jelly?

Hella Jelly Samen von Humboldt Seed Company sind feminisiert, was bedeutet, dass sie zu 99% garantiert nur weibliche Pflanzen produzieren. Nur weibliche Cannabispflanzen produzieren Blüten, die wir rauchen/verdampfen können. Männliche Cannabispflanzen produzieren Pollensäcke.

Hella Jelly wird als eine Sativa-Pflanze mit Indica-Struktur beschrieben. Sie ist als kräftiger Hybrid bekannt, der einfach zu züchten ist. Selbst unerfahrene Konsumenten können mit diesen Samen wirklich großartiges Weed produzieren. Es erfordert wenig Dünger und Mühe, um eine gesunde Hella Jelly zum Leben zu erwecken. 

Die Sorte wächst gut in allen Anbauumgebungen (drinnen, draußen und im Gewächshaus), aber sie ist besonders ideal für Klimazonen mit früherem Herbstwetter. Hella Jelly blüht innerhalb von 45 Tagen, wenn sie im Innenbereich angebaut wird. Im Freien liegt die Erntezeit typischerweise zwischen dem 15. und 30. September.

Für fachkundige Informationen zum Anbau von Hella Jelly wenden wir uns an Jeff von SFC Grown. In einem Artikel, der im Skunk Magazin, sagt der zweifache Grow-Off Champion "Hella Jelly macht verdammt viel Spaß beim Anbau! Eine der einzigartigeren Erfahrungen, die ich auf meiner Cannabisreise gemacht habe, war die Möglichkeit, Hella Jelly im Grow Off 2021 anzubauen."

Über das Aussehen von Hella Jelly sagt Jeff "Diese Knospe hat kleine und dicke, runde, neongrüne Knospen mit goldenen Untertönen, rot-orangefarbenen Haaren und einer Beschichtung aus winzigen, gold-weißen Kristalltrichomen."

Über das Wachstum von Hella Jelly sagt der Grow-Off-Champion "Sie ist wirklich ein aggressiv wachsender Fleck. Egal, ob es um die wahnsinnigen Wurzeln, das schnelle vegetative Wachstum oder den schnellen Blütezyklus geht, sie übertrifft die meisten. Das Wurzelwachstum war wirklich stark, und ich hatte Wurzeln, die aus den Seiten meiner Smartpots ragten. Ich habe ihr einen tiefen Schnitt verpasst, um die Spitze als Klon zu entfernen, und allein das hat sie explodieren lassen."

Mit Hella Jelly können Sie sehr beeindruckende Erträge erwarten. Wenn Du das Ziel hast, ein paar Monate lang Gras anzubauen, werden die Samen das schaffen. "Die Blütenentwicklung ist so fett, dass ich jeden Tag aufgeregt aufwachte, um nach den Pflanzen zu sehen. In den letzten Wochen legten sie so viel Gewicht zu, dass die Spitzen überall hinfielen. Ich würde ein zweites Spalier empfehlen", sagt Jeff. sagt Jeff. "Das fertige Produkt war klobig und dicht, mit Knospen, die mit Trichomen bedeckt waren, die mein Glas wie einen Obstkorb duften ließen. Ich hatte nur zwei Pflanzen, aber sie lieferten einen so kräftigen Ertrag, dass ich monatelang mit den Ergebnissen zufrieden war. Ich liebe diese Sorte für mein Indoor-Setup, und mit einer schönen mittleren Höhe und einem kurzen Blütezyklus ist diese Sorte so nah an der sofortigen Befriedigung, wie man sie nur bekommen kann. In meinem Buch ist sie definitiv ein Dauerbrenner.

Wie riecht und schmeckt Hella Jelly?

Wenn Sie ein lebhaftes Terpenprofil lieben, das mit Noten von blauer Zuckerwatte, Erdbeeren und Trauben schreit, könnte Hella Jelly Ihre nächste Lieblingssorte sein. Als er seine Klone anbaute, sagte Jeff "In der 4. Woche waren die Knospen gefüllt, und sie begann, süße, fruchtige Terpene freizusetzen, die den Raum wie einen Süßwarenladen duften ließen. Er fährt fort zu sagen "Hella Jelly hat ein süßes und fruchtiges Kirschbeeren-Aroma mit einem Hauch von zuckerhaltigen Trauben und tropischem Mango-Gelee."

Laut den Leafly's verifizierten Stammdaten, Hella Jelly's Terpenprofil dominiert Caryophyllen, Myrcen und Humulen. Terpene sind die aromatischen Verbindungen, die dazu beitragen, wie eine Cannabissorte riecht, schmeckt und sich möglicherweise anfühlt.

Caryophyllen ist ein pflanzliches Terpen, das in Gewürzen, schwarzem Pfeffer, Nelken, Hopfen und Zimt und natürlich in Cannabis vorkommt. Es wird mit einer angstlösenden Wirkung in Verbindung gebracht. Sorten wie GSC, Bubba Kush und Sunset Sherbert enthalten viel Caryophyllen.

Myrcen ist ein pflanzliches Terpen, das in Hopfen, Zitronengras und Mangos vorkommt. Man nimmt an, dass es zu dem beruhigenden Gefühl beiträgt, das Menschen nach dem Rauchen bestimmter Cannabissorten empfinden. Einige Forschungsarbeiten legen nahe, dass Myrcen für die Couch-Lock-Effekte verantwortlich ist, die man normalerweise Indica-Sorten zuschreibt. Sorten wie Blue Dream, Granddaddy Purple und Mango Kush sind reich an Myrcen. 

Humulen ist ein pflanzliches Terpen, das häufig in Hopfen, Salbei und Ginseng vorkommt. Es wird neben anderen therapeutischen Anwendungen mit entzündungshemmenden Wirkungen in Verbindung gebracht. Sorten wie Death Star, Skywalker OG und Thin Mint GSC weisen überdurchschnittlich hohe Mengen an Humulen auf.

Dies sind die dominantesten Terpene im Profil der Pflanze, aber es ist wichtig zu wissen, dass es viele andere pflanzliche Verbindungen gibt, die zusammen das Aroma, den Geschmack und die Erfahrung von Hella Jelly ausmachen.

Was sind die Auswirkungen von Hella Jelly?

Hella Jelly hat eine schnell einsetzende Wirkung, die die meisten Menschen entspannt, energiegeladen und euphorisch fühlen lässt. Vibe von Kalifornien beschreibt Hella Jelly als kreativ, energetisierend, euphorisch, konzentriert, entspannend und erhebend. Leafly gibt an, dass die drei wichtigsten Wirkungen glücklich, ausgelassen und entspannt sind. Das alles bedeutet, dass man nach dem Konsum von Hella Jelly-Blüten und/oder -Konzentraten absolut stoned sein wird. Aber selbst mit diesem starken Rausch wirst Du immer noch funktional genug sein, um mit einem Lächeln auf den Lippen durch die Aufgaben des Tages zu kommen.

Ist Hella Jelly ein Kopf- oder Körper-High?

Bei allen Cannabissorten ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass unsere Erfahrungen sehr individuell sind. Der Rausch variiert von Konsument zu Konsument. Das liegt daran, dass wir alle ein Endocannabinoid-System haben, das Cannabis-Verbindungen auf der Grundlage unserer körperlichen Konstitutionen verarbeitet. Was also für dich ein entspannendes Körper-High ist, kann für jemand anderen ein ängstliches Kopf-High sein. 

Laut vielen Online-Bewertungen kann man von dieser Sorte sowohl ein Kopf- als auch ein Körper-High erwarten. Leafly-Bewerter B........5 sagt "Ich habe diese Sorte als Pre-Roll probiert und liebte das Kopf-High, das sie mir gab. Ich fühlte mich ruhig und entspannt, aber auch energiegeladen, ohne nervös zu sein." Leafly-Rezensent P........p sagt "Der Rausch erreicht den Gipfel der kreativen Welle und lässt dich dann langsam in die Entspannung hinabgleiten. Gegen Ende der Wirkung wird es zu einem Ganzkörperrausch, bei dem man sich eine Decke schnappen und in den Schlaf fallen möchte.

Letztendlich ist der beste Weg, um herauszufinden, wie Hella Jelly auf Körper und Geist wirkt, die Sorte in verschiedenen Dosen zu konsumieren und die Erfahrungen über einen Zeitraum von 2-5 Stunden zu beobachten. Genieße und konsumiere verantwortungsbewusst.